top of page

Abschluss Waldsaison



Eine ereignisreiche Waldsaison, in der wir viel erleben und lernen durften, geht zu Ende.

Wir haben den Wald mit all seinen Facetten kennen und schätzen gelernt und dadurch eine Dankbarkeit entwickelt.

Neben Zwergenhäuschen bauen, Geheimwege entdecken, Tiere suchen, Geschichten erzählen, Verstecken spielen, Füsse baden im Bach und Waldkunst machen, wurde natürlich auch immer ein Feuer gemacht damit wir einen feinen Z'Mittag machen konnten. Der Klassiker Cervelat und Bratwurst wurde mit Gemüse-Feta-Spiessli, Hamburger und Chäshörnli ergänzt, so hatten wir auch im Wald immer abwechslungsreiche Mittagessen. Gemüse als Vorspeise und ein kleines Dessert durften natürlich auch nicht fehlen :-)



Aber nicht nur der Wald war spannend, bereits die Anreise war ein Abenteuer. Mit der Forchbahn ging es eine Station bis Emmat, dann zu Fuss in Richtung Wald, wo wir noch einen Maisjungle mit gefährlichem "Maisleu" durchqueren mussten. Im Wald angekommen, konnte der Spass losgehen.


Die Gemeinsamen Aktivitäten haben die Gruppendynamik und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und die Kinder konnten spielerisch ihre Kompetenzen erweitern.


Den Abschluss der Waldsaison habe wir mit Popcorn gefeiert und wir freuen uns bereits aufs nächste Frühjahr mit vielen neuen Walderlebnissen :-)





Comentarios


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
bottom of page